Krankheit? Nein! Stressindikator? Ja!

Junge Frau schaut ernst aber freundlich

BURNOUT. Eine einheitliche Definition gibt es nicht. Ein fest umschriebenes, irgendwie klar diagnostizierbares Krankheitsbild? Fehlanzeige! Landläufig existiert die Meinung, Burnout sei eine Depression, die auf starken Stress im Arbeitsleben zurückzuführen sei. Aber auch das trifft nicht zu. Grund genug, bei Prof. Dr. phil. Dr. med. Andreas Hillert nachzufragen. Der Burnout-Experte ist Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und psychotherapeutische Medizin sowie Chefarzt […]

Weiterlesen

Nordzucker – Ein Unternehmen kümmert sich

Nahaufnahme Händeschütteln Anzugträger

BURNOUT. Die Hauptursache ist Überlastung im Beruf. Die Zahl der Betroffenen nimmt immer weiter zu. Das wundert nicht, steigen doch die Anforderungen an Arbeitnehmer stetig. Das Tempo erhöhte sich in den letzten zehn Jahren rapide, etwa durch die Einführung digitaler Arbeitsprozesse, ständige Erreichbarkeit mittels Email und Firmenhandy oder Verschlankung der Belegschaft. Auszeiten – um abzuschalten und zu entspannen – bleiben […]

Weiterlesen

Schalte das Smartphone doch mal aus!

Handy aus Pappe mit Text schalt mich aus

BURNOUT. Digitalisierung, neue Medien, zunehmender Wettbewerb und Globalisierung. Die Anforderungen in der Arbeitswelt nehmen zu, Aufgabenstellungen werden komplexer, die Belastungen für Arbeitnehmer steigen seit Jahren. In immer kürzerer Zeit soll immer mehr geschafft werden. Smartphones sorgen für eine ständige Erreichbarkeit und Kontrolle. Es gilt zudem flexibel und mobil zu sein. Auslandseinsatz? Na klar! Ständige Weiterbildung? Aber sicher! Zielvereinbarungen und Bonuszahlungen […]

Weiterlesen