Vergessen auf Raten

Mann mitte 40 mit grauen Haaren

Demenz. Demenzkranke müssen meist intensiv betreut werden. Angehörige sind damit oft überfordert. Darum benötigen sie Hilfe. Lesen Sie hier, wo Sie diese Hilfe bekommen können.   Normalerweise ist eine Demenz eine schleichende Erkrankung, bei der Gehirnzellen nach und nach schlechter funktionieren und auch zugrunde gehen können. Einschränkende Auswirkungen sind oft erst nach Jahrzehnten sichtbar oder spürbar. Betroffene können unter anderem […]

Weiterlesen

ADHS – Eine Mutter erzählt

Kind schlägt Purzelbaum

ADHS. Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) ist unsichtbar – aber alle spüren sie. Wird sie nicht erkannt, treffen Eltern, Lehrer und Freunde oft falsche Entscheidungen. Eine Mutter erzählt wie sie die ADHS ihres Sohnes in den Griff bekommt.   Als ich jung war und mir ein Kind wünschte, dachte ich an ein süßes Baby. Es wird zu einem niedlichen Kleinkind, zu einem […]

Weiterlesen

Ein Interview mit der Mutter eines schizophren erkrankten Sohnes

Frau mittleren Alters lächelnd

Frau H. ist Mutter eines schizophren erkrankten Sohnes. Ihr damals schon erwachsenes Kind hatte den ersten akuten Schub der Erkrankung 1997. Frau H. hatte den ersten Kontakt mit dem Phänomen der Psychose durch ihre juristische Ausbildung; damit, dass dieses Krankheitsbild sie direkt oder indirekt betreffen könnte, hat sie niemals gerechnet.   InnenLeben: Ihr Sohn ist schizophren – Wie haben Sie […]

Weiterlesen